Aus VEGLA wird VIKTORIA

Informationsveranstaltung am 12.04.2018 in der Burg Frankenberg

Da wo heute das im Volksmund sogenannte „VEGLA-Haus“ seit Jahren Leerstand fristet, soll bald wieder quirliges Leben herrschen. Im Rahmen einer Veranstaltung des Vereins Frankenbuerger e. V. am 12.04.2018 stellt der Projektentwickler, die nesseler projektidee gmbh, das Projekt  „Viktoria“  vor. Hier, im beliebten Frankenberger Viertel, an der Ecke Viktoriaallee/Bismarckstraße entsteht neuer Raum für Wohnen, Arbeiten und Einkaufen. Das neue Quartier passt sich, dank der vielfältigen Nutzungen, dem lebendigen Viertel optimal an. Bereits frühzeitig wurde die Öffentlichkeit involviert und die Nachbarschaft informiert. Interessierte Bürger haben nun die Möglichkeit sich über das Projekt und den aktuellen Stand zu informieren. Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr, der Eintritt frei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung in der Burg Frankenberg unter www.burgfrankenberg.de/veranstaltungskalender

Weitere Informationen zum Projekt unter
www.viktoria-aachen.de

 

zurück zu den Pressemitteilungen