Viktoria

Wohnquartier mit 200 Wohnungen, Einzelhandels-, Büro- und Praxisflächen sowie einer fünfzügigen Kita im Aachener Frankenberger Viertel.

Viktoria ist für alle da!

Viktoria ergänzt das lebendige Frankenberger Viertel und setzt auf Vielfalt. Es entsteht neuer Raum für Wohnen, Arbeiten und Einkaufen. Ergänzt durch eine Kita findet hier (fast) alles was das Frankenberger Viertel so vielfältig und lebendig macht ein Zuhause. Viktoria entsteht direkt am Schnittpunkt der beiden Pulsadern – Viktoriaallee und Bismarckstraße – ob Frankenberger Dom, Burg Frankenberg oder Neumarkt: Zu allen Highlights des lebendigen Viertels ist es nur ein kurzer Spaziergang – vorbei an charmanten Cafés und Stadtvillen aus der Gründerzeit. Restaurants und Geschäfte, der Wochenmarkt im Viertel, der Bahnhof Rothe Erde befinden sich in unmittelbarer Nähe. Im Juni 2019 konnte das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen VIVAWEST als Projektpartner gewonnen werden. VIVAWEST übernimmt die Viktoria schlüsselfertig nach ihrer Fertigstellung.

Ansprechpartnerin Vermietung: Vivawest Wohnen GmbH
mieten@vivawest.de, Tel.: 0209 380-11000

Wohnen in seiner ganzen Vielfalt

Das städtebauliche Konzept sieht eine gemischte Nutzung aus Einzelhandel, Gewerbe (Büros, Praxen) und Wohnungen vor. Die Tiefgarage im Untergeschoss stellt getrennte Stellplatzbereiche für Kunden und Bewohner zur Verfügung. In den Obergeschossen entstehen insgesamt 200 Mietwohnungen unterschiedlichster Größe. Die 107 Studierendenappartements und  die 93 Wohnungen (davon 28 öffentlich gefördert) haben eine Wohnfläche von rund 10.800 m². Eine Kindertagesstätte der Stadt Aachen  sorgt für familienfreundliches Wohnen und rundet das städtebauliche Konzept ab.

Im Juni 2019 konnte das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen Vivawest Wohnen GmbH als Projektpartner gewonnen werden. VIVAWEST übernimmt die Viktoria schlüsselfertig nach ihrer Fertigstellung.

Tuchmacherviertel

Auf dem Areal einer ehemaligen Tuchfabrik entsteht ein neues Wohnquartier im Aachener Süden mit ca. 100 Einfamilienhäusern und etwa 170 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, eine Bäckerei und eine Kindertagesstätte.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.tuchmacherviertel.de/

„We“ Wohnen in Wesseling Eichholz

6 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 60 Wohnungen
Wohnflächen von ca. 56 m² bis 115 m²
Tiefgaragenstellplätze: 61
Außenstellplätze: 23
Projektvolumen: ca. 18 Mio. Euro
Zeitraum 2017 – 2020

Haus im Hof, Mehrfamilienhaus Essen, Baumstraße

Mehrfamilienhaus mit 7 Wohnungen.

Mehrfamilienhaus mit 56 Wohnungen in Essen, Baumstraße

Lesen Sie hier einen Artikel zu dem Projekt Baumstraße in Essen-Rüttenscheid aus unserem nessLETTER Nr. 53.

Das Zusammenhaus, Aachen

Auf dem Gelände des alten Tivolis entstanden 25 Eigentumswohnungen in einem modernen Mehrfamilienhaus sowie drei Wohnungen im Zuschnitt eines Reihenhauses.

Das Projekt ermöglicht den Bewohnern ein Leben zwischen der Soers und dem Stadtpark.

Dabei sind die energetischen Standards eines KfW 70 Effizienzhauses eingehalten, Gebäudezugänge und Wohnungen sind barrierefrei gestaltet.

RÜ NUVO Essen-Rüttenscheid. Alles. Ausser Gewöhnlich.

Der Charme des urbanen Wohnens in einem Wohnquartier mit 56 Eigentumswohnungen die sich auf vier Wohnhäuser verteilen. Im RÜ NUVO konnten die Erwerberinnen und Erwerber aus den beiden Wohnungskonzepten QUADRO und LINEA Ihre optimal zugeschnittenen Grundrisse wählen.

SeeBogen – Wohnträume am Baldeneysee

Wohnquartier mit 46 Einfamilienhäusern und 35 Eigentumswohnungen.

In Essen-Kupferdreh unmittelbar am Naherholungsgebiet Baldeneysee entstand ein Wohnquartier bestehend aus 17 Atriumhäusern, 12 Terrassenhäusern, 17 Stadthäusern und 5 Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 35 Eigentumswohnungen. Die nesseler projektidee gmbh entwickelte gemeinsam mit der HOPF Immobilien-Entwicklungs-GmbH & Co. KG, Essen dieses innovative Wohnquartier.

graben 12, Aachen

Im Herzen der Stadt entwickelten wir ein architektonisch reizvolles Wohnprojekt mit insgesamt 60 Eigentumswohnungen und zwei Geschäftseinheiten als Bauträgermaßnahme. Im Vorderhaus befinden sich hauptsächlich 1- und 2-Zimmer-Apparatements mit einer Wohnfläche von ca. 32 und 37 m² bzw. ca. 72 und 80 m². Im ruhigen Innenbereich entstanden 2 Hofhäuser mit weiteren attraktiven Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 95 bis 120 m², alle ausgestattet mit Balkon oder Terrasse. Die großzügigen Penthouse-Wohnungen lassen mit ihren großen Dachterrassen, der hochwertigen Ausstattung und Wohnflächen von bis zu 190 m² kaum Wohnwünsche offen.

Quartier 4 – Leben ist hier

Wohnquartier mit 59 Einfamilienhäusern und 24 Eigentumswohnungen in 2 Mehrfamilienhäusern in Essen.

Im Stadtteil Essen-Rüttenscheid entstand das „Quartier 4“ in außergewöhnlicher Architektur. In diesem vielfältigen Wohnungsbauprojekt wurden unterschiedliche Haustypen und Wohnformen realisiert.

Privates Grün in urbaner Umgebung durch eigene Gärten und hochwertige Gestaltung der Außenanlagen sind Garant für Wohlfühlwohnen.