nesseler projektidee kauft Tuchfabrik in Aachen

 

Die alte Tuchfabrik an der Niederforstbacher Straße in Aachen wurde von der nesseler projektidee gmbh in Kooperation mit Brack Capital Germany gekauft. Bis ins Jahr 2012 wurden auf dem ca. 54.000m² großen Gelände Tuche hergestellt. Seitdem stehen die großen Hallen leer und das Gelände wartet darauf umgenutzt zu werden. Nach Abstimmung mit der Stadt ist eine Neuentwicklung zum Wohngebiet mit Mehr- und Einfamilienhäusern geplant.
In den vergangenen Jahrzehnten hatte die nesseler grünzig gruppe bereits mehrere Erweiterungen der Tuchfabrik durchgeführt.

Im Süd-Osten der Stadt Aachen liegt der Stadtteil Brand, hier leben mehr als 17.000 Einwohner. Der Ortskern bietet eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften für die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs. Die Infrastruktur erstreckt sich über die gesamte Länge der Trierer Straße. Sie stellt die Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Tor zur Eifel dar. Aachen-Brand ist von Wiesen und Feldern umgeben und trotzdem städtisch und infrastrukturell eingebunden. Ein attraktiver Standort für Wohnen zwischen Stadt und Land.

 

Quelle © Geobasis NRW 2016, mit Markierung

 

zurück zu den News